Urnengrabstein Preise

Urnengrabstein Kosten

Urnengrabstein kaufen

 

Grabstein-Urnengrab.de


Service-
Hotline
06343-9886940
Mehr Informationen

Urnengrabsteine und Grabsteine gekrönelt

Eine Form der Veredelung der Oberfläche ist das Kröneln des Grabsteins. Das Kröneln findet hauptsächlich in der Verarbeitung weicheren Gesteins seine Verwendung. Es dient der Glättung von Unebenheiten der Oberfläche, zusätzlich schafft es eine feine Struktur, die den Urnengrabstein etwas besonderes werden läßt.

Besonders bei Sandstein kommt dieses Verfahren zur Anwendung.
Der Krönel unterstützt die Arbeit der Steinmetze bereits seit dem 17. Jahrhundert. Das Werkzeug besteht aus Werkzeugstahl und hat zehn bis fünfzehn feine, in Reihe angeordnete Metallstifte. Der Krönel wird vom Steinmetz beidhändig am Griff, der sogenannten Flasche, geführt um den Grabstein zu bearbeiten.
Der Stein wird vorher zunächst grob gespitzt und kann dann mit dem Krönel feiner verarbeitet werden. Mit dem Krönel werden kleine, runde Vertiefungen auf dem grob gespitztem Stein erzeugt. Durch diesen Prozess werden Unebenheiten in der Steinoberfläche beseitigt und der Grabstein erhält eine feinporige Struktur. Diese kann zum Beispiel durch Schleifen weiter verarbeitet werden. Oft wird die Oberfläche jedoch so belassen.
Das Kröneln bietet den Vorteil, dass die Steinsubstanz in ihrer Beschaffenheit nur minimal geprellt wird. Das begünstigt einen optisch ansprechenden Verwitterungsprozess.